Verfolgen Sie hier die verschiedenen Jahreszeiten im Landhaus Ettenbühl. Welche Blumen, seltenen Bäume, Gehölze und Sträucher blühen jetzt in unseren Gärten? In unseren 25 Themengärten haben wir mehr als 1.000 wundervolle Rosenarten, deren Blüte wir jedes Jahr aufs Neue mit Begeisterung beobachten.

Jeden Sonntag berichten wir auf unserem YouTube Kanal aus den Gärten im Landhaus Ettenbühl, lassen Sie an all unserem Tun teilhaben und geben Ihnen tolle Gartentipps an die Hand. Abonnieren Sie gerne unseren Kanal, um keine Videos zu verpassen.

Über die aktuelle Blüte, Neuheiten aus unserer Rosen- und Staudengärtnerei, Aktionen und Veranstaltungen informieren wir Sie in unserem wöchentlichen Newsletter.

08. Juli 2024

Die Gärten erstrahlen in einer prächtigen Farbenpracht, die Stockrosen stehen in Blüte und der Phlox erobert die Gärten. Die harmonische Vielfalt der Blumen verbreitet eine zauberhafte Atmosphäre.

01. Juli 2024

Der Juli ist da und somit entfalten auch die Hortensien ihre Blüten. Die Gärten bieten ein schönes Farbenspiel, in dem die Clematis und Rosen mit ihren farbenfrohen Blüten für eine harmonische Atmosphäre sorgen , die die Sinne beleben.

23. Juni 2024

Die jetzige Hochblüte verwandelt unsere Gärten in ein Meer aus Farben und Düften. Die Rosen entfalten ihre volle Pracht und sorgen für eine bezaubernde Atmosphäre. Diese wundervolle Zeit lädt dazu ein, die Schönheit und Vielfalt der Rosen in vollen Zügen zu genießen.

16. Juni 2024

Bei mittlerweile überwiegend sonnigem Wetter und milden, eher etwas zu kühlen  Temperaturen haben wir den Höhepunkt der Blüte erreicht ! Die gute Nachricht dabei ist: wegen der weiterhin eher etwas zu frischen Temperaturen und mittlerweile eher mässigen Regenfälle mal zwischendurch ist die Blüte dieses Jahr besonders reich und auch anhaltend. Wir gehen also von einer sehr langen Hochblütezeit in diesem Jahr aus. Vor allem die kühlen Nachttemperaturen lassen die Rosen extrem frisch bleiben.

09. Juni 2024

Der Juni ist da, und die Rosen stehen in voller Blüte. Die Gärten sind mit einer Fülle an Farben und Düften erfüllt, die die Sinne beleben.
Diese herrliche Jahreszeit lädt dazu ein, die Vielfalt und Eleganz der Rosen in ihrer ganzen Pracht zu bewundern.

02. Juni 2024

Trotz des ständigen Regens zeigen die standhaften Rosen ihre beeindruckende Schönheit und trotzen dem unbeständigen Wetter. Die leuchtenden Blüten bringen Farbe in die grauen Tage und beweisen ihre bemerkenswerte Widerstandskraft. Selbst bei Regenwetter entfalten sie ihre volle Pracht und verzaubern die Gärten.

26. Mai 2024

Immer mehr Rosenblüten zeigen sich, die Rambler entfalten ihre Pracht und die Gärten werden immer bunter. Mit jedem Tag öffnet sich eine neue Knospe die ihren Duft enthüllt und den Garten ein Stück näher zur lang ersehnten Rosenblüte bringt. Egal ob in Bäumen, an Wänden oder Zäunen, selbst in den Beeten stehen die Rosen in den Startlöchern.

19. Mai 2024

Die Rosenblüte steht vor der Tür und die ersten traumhaften Blüten zeigen sich bereits im Garten. Mit den warmen Frühlingstemperaturen und dem sonnigen Wetter entfalten die Rosen ihre volle Pracht und verbreiten ihren betörenden Duft. Es ist die perfekte Zeit, um die aufblühenden Schönheiten zu genießen und die Natur in ihrer farbenfrohen Vielfalt zu bewundern.

12. Mai 2024

Langsam umarmt uns das sonnige Wetter mit warmen Temperaturen und einem Hauch von Sommerluft, während die ersten zarten Rosen ihre Blüten öffnen. Die Tage werden länger, die Nächte milder, und die Gärten erstrahlen in einem Meer aus Farben, das von den blühenden Rosen dominiert wird. Es ist eine Zeit der Fülle und der Freude, wenn die Natur in voller Pracht erblüht und uns mit ihrer Schönheit verzaubert.

05. Mai 2024

28. April 2024

21. April 2024

14. April 2024

07. April 2024

31. März 2024

24. März 2024

17. März 2024

Mitte März ist der Frühling in vollem Gange und die Natur erwacht zu neuem Leben. Überall zeigen sich die zarten Kirschblüten in ihrer vollen Pracht und tauchen die Landschaft in ein Meer aus zartem Rosa und Weiß. Die ersten Gartenarbeiten sind im Gange, Beete werden vorbereitet und alte Blätter entfernt. Ein sanfter Duft von Frühling liegt in der Luft, während sich die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut anfühlen wie ein liebevoller Willkommensgruß der Natur.

10. März 2024

Die ersten warmen Sonnenstrahlen locken die Pflanzen aus der Erde, und überall zeigen sich die ersten Knospen und Triebe. Die Magnolien entfalten ihre prachtvollen Blüten und die ersten Marienkäfer sind unterwegs. Mit jedem Tag wird der Garten lebendiger, wenn die Blumen ihre Farbenpracht entfalten und die Luft erfüllen mit ihrem süßen Duft.

03. März 2024

Mit dem Beginn des März erwacht die Natur zum Leben. Überall sprießen die ersten zarten Pflänzchen aus dem Boden, und die Luft ist erfüllt von einem Hauch von Erneuerung und Hoffnung. Die Christrosen zeigen sich in ihrer ganzen Pracht, während immer mehr Narzissen ihre Blüten entfalten. Der Frühling steht vor der Tür, und mit ihm kommt die Zeit des Wachstums und der Veränderung.

25. Februar 2024

Ende Februar hält die Natur ihre ersten Versprechen für den Frühling. Unter dem sanften Licht der späten Wintersonne öffnen zarte Blüten ihre Knospen und setzen farbenfrohe Akzente in der Landschaft. Es ist die Zeit der Frühblüher, die den Garten mit ihrem betörenden Duft erfüllen. Gleichzeitig beginnen die ersten Schnittarbeiten, um die Pflanzen auf die kommende Wachstumsphase vorzubereiten. Ein harmonisches Zusammenspiel von Natur und Pflege, das die Vorfreude auf die erwachende Jahreszeit intensivier

18. Februar 2024

Mit jedem Sonnenstrahl erwacht der Garten zu neuem Leben! Die wärmenden Sonnenstrahlen enthüllen nicht nur die verborgenen Schätze der Natur, sondern signalisieren auch, dass die Zeit für Gartenarbeit gekommen ist. Unter dem strahlenden Himmel zeigen sich immer mehr Frühlingsblumen, die den Garten mit ihrer bunten Pracht schmücken. Es ist Zeit, die Ärmel hochzukrempeln und sich den bevorstehenden Frühlingsarbeiten zu widmen.

11. Februar 2024

Obwohl die Gärten noch kahl erscheinen, offenbart ein genauerer Blick eine stille Verwandlung. Schritt für Schritt erwachen immer mehr Frühlingsblüher aus ihrem Winterschlaf und setzen zarte Akzente in der scheinbar schlafenden Landschaft. Unter der scheinbaren Ruhe verbirgt sich eine lebendige Vorfreude auf die kommende Saison. Ein zauberhaftes Schauspiel, das die Hoffnung auf die erwachende Natur und ihre Farbvielfalt erweckt.

04. Februar 2024

Anfang Februar kündigen die ersten Frühlingsblüher den Aufbruch der Natur an. Tapfer trotzen Schneeglöckchen und andere zarte Blumen den winterlichen Temperaturen und erheben sich aus der frostigen Erde. Ihre Farben und zierlichen Formen verleihen dem noch kalten Umfeld einen Hauch von Wärme und Lebensfreude. Diese frühen Boten des Frühlings sind wie kleine Lichtblicke, die die Vorfreude auf die erwachende Natur und wärmere Tage spürbar machen.

28. Januar 2024

In den letzten Tagen des Januars beginnt die Natur zaghaft zu erwachen. Zarte Frühlingsboten brechen durch die winterliche Kälte und kündigen den bevorstehenden Wandel an. Inmitten der kühlen Temperaturen entfaltet sich ein leises Spektakel, wenn die ersten Blüten ihre Farben in die noch laubbedeckte Landschaft zaubern. Ein Vorgeschmack auf die wärmere Jahreszeit, der Hoffnung und Vorfreude in die winterliche Stille trägt.

21. Januar 2024

Das Wetter zeigt sich aktuell von einer milden Seite, während die eisigen Temperaturen nachlassen. Ein sanfter Übergang in mildere Bedingungen deutet darauf hin, dass der Winter sich langsam verabschiedet. Die Pflanzen reagieren auf diese Veränderung, und wir dürfen gespannt sein, wie die Natur in den kommenden Wochen erwacht.

14. Januar 2024

In diesem frostigen Jahresbeginn begrüßen wir die zauberhafte Schönheit des ersten Schnees, der unsere Gärten in eine winterliche Märchenlandschaft verwandelt. Die Pflanzen und Tiere trotzen den eisigen Temperaturen tapfer und setzen mit ihrer Präsenz im Schnee zauberhafte Akzente.

17. Dezember 2023

Während der Winter langsam Einzug hält, sinken die Temperaturen und die Rosen sowie viele andere Pflanzen bereiten sich auf die kalten Monate vor. Die Gärten verwandeln sich in eine ruhige Landschaft, in der die letzten Blüten langsam verblühen und die Natur in eine sanfte Ruhe übergeht. Die verbleibenden Pflanzen zeigen eine eindrucksvolle Palette von Herbstfarben und bereiten sich darauf vor, ihre Kräfte zu sammeln, um im kommenden Frühling erneut zu erblühen.

10. Dezember 2023

Inmitten des einsetzenden Wintereinbruchs verabschieden sich die letzten wärmenden Sonnenstrahlen langsam von unseren Gärten. Die Pflanzen und Rosen bereiten sich behutsam auf die frostigen Tage vor, indem sie ihre Blätter sanft zur Ruhe betten, während der Garten in eine stille und zugleich mystische Atmosphäre eintaucht.

03. Dezember 2023

Mit dem Einbruch eisiger Temperaturen und Frost verändert sich die Kulisse unserer Gärten auf dramatische Weise. Die Blätter, die einst in lebhaften Farben schimmerten, sind nun von einer frostigen Pracht umhüllt, als ob der Winter selbst sie in sein eisiges Reich gezogen hätte. Die Rosen und Pflanzen kämpfen tapfer gegen die Kälte an, während der Frost eine zauberhafte, aber auch knisternde Stille in die Umgebung bringt. Es ist eine Zeit der Ruhe und des Rückzugs, in der die Natur ihre Energien sammelt, um im kommenden Frühling erneut zu erblühen.

26. November 2023

Das Wetter schenkt uns milde Tage und kühle Nächte, die das Laub langsam in ein Farbenmeer aus Gold, Orange und Rot verwandeln. Während die letzten Rosenblüten ihre Schönheit präsentieren, bereiten sich die Pflanzen auf den Winterschlaf vor. Ein harmonisches Zusammenspiel von warmen Herbsttönen und dem sanften Verabschieden der Blüten verleiht unseren Gärten eine nostalgische, aber zugleich auch friedvolle Atmosphäre.

19. November 2023

Die derzeitige Jahreszeit umgibt unsere Gärten mit einem zauberhaften Wandel. Die herbstliche Pracht bringt eine farbenfrohe Vielfalt hervor, von den goldenen Blättern, die sanft zu Boden gleiten, bis zu den warmen Tönen, die die letzten Rosenblüten und späten Blüher verströmen.

12. November 2023

In dieser zauberhaften Jahreszeit tanzen die Blätter in den schönsten Herbstfarben von Gold, Orange und Rot im Wind, bevor sie sanft zu Boden gleiten. Gleichzeitig erstrahlen die Bäume in der Pracht verschiedener herbstfarbener Früchte, die den Garten in ein lebendiges Gemälde verwandeln und die einzigartige Stimmung des Herbstes in all ihrer Schönheit einfangen.

05. November 2023

Inmitten des herbstlichen Laubs und unter dem weichen Schimmer der Novembersonne erblühen die Rosen in warmen Rottönen und goldenen Nuancen. Dieses malerische Zusammenspiel von Farben und Düften zieht nicht nur Gartenliebhaber an, sondern auch die neugierigen Besucher aus der Tierwelt, die sich auf die letzten Blüten und reifen Früchte stürzen. Der Herbst zeigt, wie Harmonie zwischen Pflanzen, Laub und Tieren eine einzigartige Geschichte des Lebens im Garten erzählt.

29. Oktober 2023

Im Herbst, wenn die Blätter in leuchtenden Farben auf den Boden fallen und die Temperaturen allmählich kühler werden, offenbart die Natur eine besondere Schönheit. Pflanzen und Rosen nehmen in dieser Jahreszeit eine ganz besondere Rolle ein. Während viele Blumen nach und nach ihre Blütenblätter verlieren, erstrahlen Rosen in warmen Rottönen, sanften Orangen und leuchtendem Gelb. Diese Blumen setzen inmitten des herbstlichen Laubs einen zauberhaften Kontrast in unsere Gärten, was für eine romantische Atmosphäre sorgt.

22. Oktober 2023

In den Gärten mit einem fröhlichen Mix aus Blüten, Früchten und Laub. Wer denkt da an Winterzeit ? In dieser zauberhaften Jahreszeit, wenn der Sommer langsam dem Herbst weicht, erleben unsere Gärten eine bemerkenswerte Verwandlung. Die Rosen, die den Garten seit Monaten mit ihrer Pracht geschmückt haben, zeigen jetzt ihre letzten, zarten Blüten. In der milden Herbstluft sind die Farben der Blumen und Pflanzen in unserem Garten sanfter geworden, und die Blätter beginnen allmählich, in wunderschönen Nuancen von Gold und Rot zu erstrahlen.

15. Oktober 2023

Mit bis zu 30 Grad in der vergangenen Woche wurden wir nochmal so richtig vom Spätsommer verwöhnt. Aber es ist auch fast ein bisschen beängstigend, wenn wir durch die Gärten gehen: da stehen die Rosen und Stauden in voller Blüte, die jungen, saftigen Triebe schießen davon und frische Knospen überall. Wunderschön aber irgendwie „falsch“. Die Natur schein sich zu verausgaben und wir gleich mit ihr. Irgendwie beruhigend, dass es nun doch kühler und herbstlicher wird.

08. Oktober 2023

In diesen Herbsttagen erleben wir eine faszinierende Verwandlung der Natur. Die Bäume hüllen sich in ein prächtiges Farbenspiel aus warmen Gold- und Rottönen, das unsere Gärten in ein wahres Gemälde verwandelt. Die Gärten erstrahlen in einer Vielfalt von Farben, von leuchtendem Orange bis zu tiefem Rot, während Rosen in herbstlichen Farben und Astern ihre späten Blüten entfalten. Der Herbst gibt uns die Gelegenheit, die natürliche Pracht und die warmen, erdigen Aromen dieser Jahreszeit in vollen Zügen zu genießen.

01. Oktober 2023

Verwöhnt von wunderbarem Spätsommerwetter lassen wir uns durch die herbstlichen Gärten treiben.
Überall leuchten Früchte in unterschiedlichsten Formen und Farben. Viele genießen wir einfach als Pflanzen mit traumhaftem Herbstschmuck in den Gärten, andere ernten wir und verwenden sie für Gelees, Marmeladen, Mus und andere Leckereien. Auch für herbstliche Gestecke und andere Dekorationen ist jetzt die ideale Zeit, wenn Zieräpfel, Hagebutten, Karamellbeeren und Feuerdorn um die Wette leuchten.

24. September 2023

Zum Herbstbeginn zeigen sich die Gärten im Landhaus Ettenbühl in wahrer Farbenpracht.  
Viele Rosen blühen noch und an anderen wippen fröhlich leuchtend die prallgefüllten Büschel von Hagebutten.
So kann der Herbst beginnen und darf  gern auch noch eine Weile genau so bleiben.

03. Juni 2023

Die Rosenblüte schreitet voran  
Die Ettenbühler Gärten stehen in voller Rosenblüte! Täglich blühen mehr Rosen auf und es wird dieses Jahr voraussichtlich eine besonders lange Hochblüte geben. Die Gärten sind sogar bis Einbruch der Dunkelheit geöffnet, letzter Einlass in die Gärten um 18.30 Uhr. Dann können Sie die Blüte auch am Abend genießen!

23. Mai 2023

Die Rosenblüte beginnt 
Langsam öffnen sich mehr und mehr Blüten. Der Knospenreichtum in diesem Jahr deutet auf eine besonders reiche Blüte hin.

30. April 2023

Der Frühling legt jetzt richtig los
Überall summt, duftet und blüht es … sogar die ersten Pfingstrosen zeigen sich….

20.November 2022

Immer noch unglaubliche Farbenpracht
Solch einen schönen Herbst haben wir selten erlebt. Die Gärten von Landhaus Ettenbühl sind weiterhin kunterbunt und es gibt nach wie vor viel zu sehen.

13.November 2022

Traumherbst bleibt uns noch erhalten…
und wir haben es für unser Rosenfreunde-Wochenende ganz besonders gut erwischt in diesem Jahr, sogar noch mit vielen blühenden Rosen in den Gärten.  Weiterhin herrscht auch ideales Pflanzwetter für Rosen. Genießen Sie den angenehmen Herbst mit seinem Farben und Düften.

06.November 2022

Die Temperaturen sinken…
aber die Rosen blühen noch um die Wette. Wir genießen jede Sekunde in den herbstlichen Gärten.

30.Oktober 2022

Weiterhin traumhafte Farben …

in den Gärten von Landhaus Ettenbühl mit einem fröhlichen Mix aus Blüten, Früchten und Laub. Wer denkt da an Winterzeit?

23.Oktober 2022

Überall in den Ettenbühler Gärten…

…blüht, duftet und summt es noch, nachdem wir in der vergangenen Woche fast nochmal 30 Grad hatten. Hagebutten, Blüten und Laub leuchten traumhaft um die Wette. Und die Rosensaison ist ja zum Glück nicht vorbei, sondern fängt gerade wieder an.

15.Oktober 2022

Die Gärtern lodern im leuchtenden Herbstlaub …

… und sind gerade jetzt ein wunderbarer Ort zum Entspannen & Krafttanken. Goldener konnte man sich den Oktober nicht wünschen in dieser Woche und wir genießen die leuchtenden Farben, die wärmende Herbstsonne und die wunderschöne Stimmung in den Gärten.

Die Gärtern lodern im leuchtenden Herbstlaub …

… und sind gerade jetzt ein wunderbarer Ort zum Entspannen & Krafttanken. Goldener konnte man sich den Oktober nicht wünschen in dieser Woche und wir genießen die leuchtenden Farben, die wärmende Herbstsonne und die wunderschöne Stimmung in den Gärten.

09. August.2022

Eine Rose nach der anderen…
… fängt in den Ettenbühler Gärten wieder an zu blühen. Die Hauptsaison ist vorrüber, doch unser Blütenzauber noch lange nicht. Jetzt ist die perfekte Zeit um die Blüte ein zweites Mal zu genießen, denn viele Rosen zeigen sich auch jetzt, trotz Sommerhitze, sehr blühfreudig.

15. Mai 2022

Die Vegetation ist bereits sehr weit fortgeschritten, gute 3 Wochen sind wir mit ihr momentan voraus.
Auch die Rosen legen kräftig los – vor allem an den Wänden gehen stündlich mehr Blüten auf und im Wassergarten gibt es wieder die beliebten Froschkonzerte.

24. Oktober 2021

Diese Woche haben wir die ersten wurzelnackten Rosen gepflanzt. In den nächsten Tagen werden tausende von wurzelnackten Rosen frisch von den Feldern bei uns eintrudeln. Dann beginnt umgehend der Versand und man kann auch hier vor Ort wurzelnackte Rosen einkaufen.

17. Oktober 2021

Überall in den Gärten erledigen wir jetzt noch den Rückschnitt an Hecken, Gehölzen und Sträuchern, zu dem wir im Verlauf des Jahres noch nicht gekommen waren. Wir wollten über den Herbst und Winter die Hagebutten des Ramblers noch genießen und erst vor den ersten Schneefällen kräftig zurück schneiden.

10. Oktober 2021

In den Gärten wird überall kräftig auf den Winter vorbereitet. Gehölze und Sträucher, Hecken und Rosen werden geschnitten. Dabei fällt sehr viel Schnittgut an, das zum Teil gehächselt wird und nach einiger Zeit dem Garten wieder als Kompost zugeführt werden kann. Im Lavendelgarten blüht es weiterhin, aber auch hier hinterlässt der Herbst erste Spuren. Wir genießen die letzten Tage von Rittersporn, Phlox und Rosen, bevor die ersten Fröste kommen.

03. Oktober 2021

Der goldene Herbst beginnt in den Gärten von Landhaus Ettenbühl!

26. September 2021

Erste Herbstvorbereitungen in den Gärten von Landhaus Ettenbühl!

19. September 2021

Spätsommer im Landhaus Ettenbühl mit reich blühenden Stauden & Rosen!

12. September 2021

Die spätsommerlichen Gärten sind dieses Jahr ganz besonders attraktiv – besuchen Sie uns gern!

22. August 2021

Früchte sind im Garten eine besondere Zierde und Hagebutten schmücken den Spätsommer – und Herbstgarten. Für Vögel sind Hagebutten eine wunderbare Nahrungsquelle und Ergänzung auf der Speisekarte durch den ganzen Winter hindurch. Schön, dass mittlerweile so viele Garten- und Rosenfreunde darauf achten, auch hagebuttenbildende Rosen in ihren Gärten zu haben.

15. August 2021

Die Rosen blühen im August wie selten zuvor!

Eine solche Blütenpracht kennen wir aus den vergangenen Hochsommern kaum. Das ist doch eine schöne Belohnung für die lange Regenzeit. Genießen Sie eine exquisite zweite Blüte in den Gärten von Landhaus Ettenbühl. Viele öfterblühende Rosen zeigen jetzt eine ähnlich reiche, aber noch ausgewogenere Blüte als im Juni. Wir sind selbst ganz fasziniert.

08. August 2021

Düngen … düngen … düngen, aber bitte organisch!
Nach den besonders ausgiebigen Regenfällen düngen wir nun überall in unseren Gärten nach, da wir ab kommender Woche besseres Wetter mit viel Sonne erwarten und die Rosen und Stauden dann besonders viele Nährstoffe benötigen. Wir freuen uns über das Meer von Knospen, das demnächst eine besonders reiche zweite Blüte ergeben wird.

02. August 2021

Rosen als Bienenweide sind ganz besonders wichtig. Neben vielen anderen Stauden kann man auch gezielt Rosen pflanzen, um die vielen Nützlinge im Garten mit Pollen und Nektar zu versorgen. Vor allem die einfach blühenden Rosen sind attraktiv für Bienen, Wildbienen, Hummeln und andere Insekten. Es gibt aber auch gefülltere Sorten, die ihre Staubgefäße nicht so direkt zeigen, dafür aber mit starkem Duft locken. Die Blütenblätter sind so arrrangiert, dass Bienen die Blütenmitte mit Staubgefäßen trotzdem gut erreichen.

Wir schneiden unseren Lavendel Hidcote Blue jetzt zurück, um im Spätsommergarten noch eine Nachblüte zu bekommen. Dabei werden nur die Stiele auf Buschhöhe zurück genommen. Auch auf die Form wird geachtet, denn hier dient der Lavendel als formale Beeteinfassung, weshalb er eher streng und heckenartig gehalten wird.

25. Juli 2021

Hecken- und Formschnitt ist jetzt überall bei uns in den Gärten angesagt. Unser Gärtnerteam schneidet mit großer Präzision und unglaublich zügig alles an Hecken und Formgehölzen zurück. Zuerst war die schwebende Hecke des Kräutergartens aus Cercidiphyllum dran, gefolgt von der Rotbuchenhecke und den Hainbuchenhochstämmen im Wassergarten und den Leyland Zypressen der Yellow Brick Road. Als nächstes geht´s ans Labyrinth und an die Eibenhecken.

Aber Formschnitt ist nicht alles. Die Bewohner gehen vor! Hier in der Hainbuche nistet ein Vogel und unsere Gärtner haben in letzter Minute das Nest erspäht. Nun hoffen wir, dass weiter gebrütet wird, nachdem wir die schützenden Zweige stehen gelassen haben. Wenn die Kleinen dann flügge geworden sind, wird auch dieser Baum noch in Form gebracht.

18. Juli 2021

Diese Woche waren vor allem Geduld und ausdauerndes Ausputzen angesagt. Der Rittersporn wurde komplett zurück geschnitten, nachdem er nun bei dem vielen Regen sehr schnell verblüht war. Und überall in den Gärten beseitigen wir die Auswirkungen der anhaltenden, monsunartigen Niederschläge der letzten Tage. Wir haben keinen Grund zu Jammern, denn wir sind verhältnismäßig glimpflich davon gekommen. Keine echten Schäden, nur einfach sehr, sehr viel zu tun, um die Gärten präsentabel zu halten.

Am Samstag dann endlich wieder Sonnenstrahlen rechtzeitig zum Rosenausflug durch die Ettenbühler Gärten, den wir gemeinsam mit unseren rosen-enthusiastischen Gästen genossen haben.

11. Juli 2021

Die anhaltend moderaten Temperaturen, vor allem die kühlen Nächte, lassen nicht nur uns gut schlafen, sondern die Rosen & Stauden danken es auch mit anhaltender Blüte. Selten hatten wir Richtung Mitte Juli solch eine Blütenfülle und so viele Knospen, die sich demnächst noch öffnen werden.

Im Lavendelgarten geht es jetzt an den Rückschnitt des Rittersporns und des Lavendels, damit wir auch hier nochmal eine Nachblüte später im Sommer bekommen.

Und langsam beginnen wir mit den Vorbereitungen für unseren großen SHAKESPEARE Abend am 30. Juli, damit unsere Gäste einen wunderschönen Garten zu diesem Anlass vorfinden.

04. Juli 2021

Die Wetterkapriolen aus dem Mai und Juni haben den großen Vorteil, dass es in unseren Gärten anhaltend blüht. Wir hatten Anfang Juli selten eine so schöne und reiche Rosenblüte. Dies ist vor allem den vielen Niederschlägen, aber auch den niedrigen Nachttemperaturen zu verdanken, die den Rosen eine gute Erholung bieten. Wenn man die Rosen nun immer gut mit organischen Nährstoffen versorgt und kontinuierlich das Verblühte entfernt, dann befinden wir uns in einem wahrlich rekordverdächtigen Rosensommer.

Kommen Sie uns gern besuchen und schwelgen Sie mit uns in der Blütenfülle und den wunderbaren Düften. Wir freuen uns, wenn wir Sie daran teilhaben lassen können.

28. Juni 2021

Zum Glück hat es nun wieder ein bisschen abgekühlt und die Rosen können sich nach der Hitze und nach den schweren Gewittern wieder erholen. Wir hatten Glück, dass es uns nicht zu hart getroffen hat.

Jetzt scheint sich das Wetter zum Glück etwas zu stablisieren und die Rosen-Hochblüte kann in voller Pracht voranschreiten. Die schönste Zeit des Jahres in den Gärten von Landhaus Ettenbühl hat nun definitiv begonnen. Wir freuen uns, wenn wir Sie daran teilhaben lassen können.

20. Juni 2021

Die Rosenblüte schreitet jetzt bei dieser Hitze schnell voran und wir hoffen schon wieder auf ein wenig Abkühlung in der kommenden Woche. Die Blütenpracht in unseren Gärten wird immer begleitet von der Angst vor schweren Gewittern und heftigen Regengüssen. So nötig wir das Wasser brauchen, trotzdem schlagen immer zwei Herzen – teils hektisch – in unserer Brust, vor allem wenn dunkle oder gar gelbliche Wolken aufziehen. Bis jetzt sind wir glimpflich davon gekommen und genießen die nahende Hochblüte in vollen Zügen gemeinsam mit unseren Gästen.

13. Juni 2021

Traumwetter, Traumrosen – egal wohin man schaut, die Augen frohlocken mit der Nase um die Wette. Die Rosenblüte schreitet voran und – je nach Wetter – erwarten wir die Rosen-Hochblüte in diesem Jahr voraussichtlich in ein bis zwei Wochen.

Wir halten Sie auf dem Laufenden und auch in unserem heutigen Video bekommen Sie Eindrücke, was sich aktuell schon in voller Blüte zeigt. Es stehen uns wunderbare Wochen bevor – nicht mal Corona kann uns jetzt noch nerven.

6. Juni 2021

Jeden Tag gehen mehr Blüten auf, aber die Vegetation ist noch etwas verhalten. Das regnerische und auch wieder kühlere Wetter dieses Wochenendes verzögert natürlich weiterhin. Die Rosen-Hochblüte erwarten wir – je nach Wetter – dieses Jahr voraussichtlich Richtung Mitte Juni.

Die ersten Rambler in den Bäumen, auf den Dächern und an den Pavillonen zeigen erste Blüten. Vor allem Scarman´s Himalayan Musk . Aber auch die unübertroffene Rosa richardii öffnet die ersten Blüten. Im Blütenrausch bereits Nevada.

Der Alte Rosengarten ist voller Knospen, auch hier darf man sich noch auf das Blütenmeer demnächst freuen. Der Rittersporn im Lavendelgarten legt richtig los, die Rosen an den Girlanden noch nicht.